Erstellt am 20. Juni 2014, 22:54

Frankreich schoss Schweiz 5:2 ab. Frankreich steht bei der Fußball-WM nach der zweiten beeindruckenden Leistung praktisch im Achtelfinale.

Dem 3:0 über Honduras ließ die "Equipe Tricolore" am Freitag in Salvador da Bahia einen 5:2 (3:0)-Kantersieg gegen die Schweiz folgen. Frankreich untermauerte damit seine Titelambition, der Aufstieg ist bei sechs Punkten und 8:2 Toren nur noch Formsache.

Giroud (17.), Matuidi (18.) und Valbuena (40.) sorgten vor 51.000 Zuschauern in der Arena Fonte Nova bereits in der ersten Halbzeit für klare Verhältnisse. Eine auch in dieser Höhe hochverdiente Führung der Franzosen, die die Eidgenossen von der ersten Minute an überrollten. In der zweiten Hälfte legten Benzema mit seinem dritten Turniertreffer (67.) und Sissoko (73.) nach, ehe Dzemaili per Freistoß (81.) und Xhaka (86.) für Ergebniskosmetik sorgten.