Erstellt am 24. April 2016, 19:37

von APA/Red

Fuchs' Leicester nach 4:0 über Swansea vor Titelgewinn. Auf dem Weg zum Titel in der englischen Premier League hat ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs mit Leicester City den nächsten Schritt souverän geschafft.

 |  NOEN, APA (AFP)

 Die Mannschaft von Trainer Claudio Ranieri besiegte am Sonntag Swansea City mit 4:0 (2:0) und baute drei Runden vor dem Ende zumindest bis Montag seinen Vorsprung in der Premier-League-Tabelle auf acht Zähler aus.

Dann kann Verfolger Tottenham von Kevin Wimmer mit einem Sieg gegen West Bromwich Albion den Rückstand auf fünf Zähler verkürzen. Ohne den gesperrten Torjäger Jamie Vardy erzielten Riyad Mahrez (10. Minute), Vardy-Vertreter Leonardo Ulloa (30., 60.) und Marc Albrighton (85.) die Treffer für die "Foxes", bei denen Fuchs wie üblich durchspielte.

Arsenal muss hingegen um die Champions-League-Qualifikation bangen. Die "Gunners" kamen beim abstiegsbedrohten Sunderland nicht über ein 0:0 hinaus. Punktgleich mit dem Tabellendritten Manchester City rangiert Arsenal nur noch auf Rang vier.