Erstellt am 31. Juli 2015, 10:25

Fünf Jugendliche fielen über 16-jährigen Linzer her. Fünf Jugendliche sind über einen 16-jährigen Linzer hergefallen, als dieser Donnerstagabend nach der Arbeit auf dem Heimweg war.

 |  NOEN, APA (dpa/Symbolbild)

Sie schlugen ihn mit Fäusten und traten auch noch mit den Füßen gegen ihn, als er schon am Boden lag. Das berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Freitag in einer Presseaussendung.

Eine 42-jährige Linzerin, die Zeugin des Vorfalles wurde, kam ihm zu Hilfe. Daraufhin ließen die Täter von ihrem Opfer ab. Zwei davon waren dem 16-Jährigen bekannt. Die Polizei nahm später einen 15- und einen 16-jährigen Schüler, beide aus Linz, als mutmaßliche Täter fest. Der Überfallene wurde in das Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert.