Erstellt am 16. April 2015, 11:41

von APA/Red

Heinz Lindner verlässt Austria Wien mit Saisonende. Der Vertrag von Heinz Lindner bei der Wiener Austria wird nicht verlängert und der Torhüter wird die Violetten mit Saisonende verlassen. Dies gab der FK Austria Wien am Donnerstag bekannt.

Lindner hatte schon im Winter Abwanderungsgelüste gehabt, ein kolportierter Wechsel nach Cordoba war aber nicht Realität geworden.

"Wird keine gemeinsame Zukunft geben"

"Wir haben in den vergangenen Monaten immer wieder Gespräche über die Vertragssituation von Heinz geführt und haben jetzt beschlossen, dass es keine gemeinsame Zukunft geben wird", erklärte Sportdirektor Franz Wohlfahrt, der für die Entscheidung des 24-Jährigen Verständnis hat.

"Er möchte sich nach fünf Jahren, in denen er für die Kampfmannschaft der Austria viel geleistet hat, jetzt verändern", so Wohlfahrt, der über die Nachfolge aber nichts verraten will. Man habe sich attraktive Optionen erarbeitet, werde aber dazu derzeit nichts sagen und auch keine Gerüchte kommentieren.

"Möchte etwas neues ausprobieren"

Lindner, der bis dato 196 Pflichtspiele für die Wiener Austria absolvierte, wollte über seine weitere Zukunft keine Angaben machen. "Die Entscheidung, von diesem Klub nach Saisonende wegzugehen, ist mir nach den vielen Jahren, in denen wir tolle Erfolge feiern konnten, nicht leicht gefallen. Dennoch glaube ich, dass es der richtige Schritt für mich ist, denn ich möchte auch einmal etwas Neues ausprobieren. Ich suche eine Herausforderung, möchte mich weiterentwickeln und neue Reize setzen." Er werde bis zum Saisonende "alles für die Austria geben", versprach Lindner.