Erstellt am 27. November 2016, 18:47

von APA Red

Janko schoss Basel zu 2:1 in Sion und musste vom Feld. Marc Janko hat den FC Basel am Sonntag zu einem 2:1-Erfolg im schwierigen Auswärtsspiel in Sion geschossen.

 |  NOEN, APA

Österreichs Fußball-Teamstürmer spielte beim Schweizer Serienmeister von Beginn an, hatte beim 1:0 durch Matias Delgado seine Beine im Spiel und traf danach in der 79. Minute entscheidend. Sechs Minuten später musste Janko nach einem Foul jedoch mit Gelb-Rot vom Feld.

Basel hat nach 16 Runden der Schweizer Meisterschaft damit weiter nur vier Punkteverluste aufzuweisen. 44 von 48 möglichen Zähler stehen für den in Sion höchst effektiven Meister zu Buche. Für Janko war es sein sechster Treffer in der laufenden Saison. Zählen hätte dieser aber nicht dürfen. Wie die Zeitlupe zeigte, stand der Österreicher bei seinem Abschluss knapp im Abseits.