Erstellt am 07. September 2016, 06:05

Neymar schoss Brasilien zum Sieg in WM-Quali. Superstar Neymar hat den fünfmaligen Fußball-Weltmeister Brasilien in der WM-Qualifikation zum Sieg gegen Kolumbien geführt. Der Angreifer vom spanischen Meister FC Barcelona erzielte am Dienstag (Ortszeit) den Treffer zum 2:1 (1:1)-Sieg gegen Kolumbien.

 |  APA/dpa

Joao Miranda brachte Brasilien in Führung (2. Minute), Marquinhos erzielte mit einem Eigentor den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Doch mit seinem Treffer in der 74. Minute sorgte Neymar für den Sieg der Brasilianer. Argentinien kam in Venezuela nur zu einem 2:2 (0:1), Uruguay feierte einen 4:0 (3:0)-Sieg gegen Paraguay. Chile und Bolivien trennten sich 0:0.