Erstellt am 04. Oktober 2016, 10:28

Rapid-Kapitän Hofmann fällt länger aus. Der SK Rapid muss längere Zeit auf seinen Kapitän Steffen Hofmann verzichten.

Mindestens zwei Monate Trainingspause für Steffen Hofmann  |  APA

Der Mittelfeldspieler erlitt am Sonntag in seinem 512. Pflichtspiel für die Wiener bei der SV Ried einen Muskelbündelriss im Adduktorenbereich, wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag bekannt gaben. Hofmann wird bei Rapid demnach frühestens im Dezember wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können.

Wie Rapid mitteilte, ist eine Operation beim 36-Jährigen nicht notwendig. Hofmann verpasste bereits den Saisonstart aufgrund eine Meniskusverletzung. In Ried war er erstmals in dieser Saison in einem Ligaspiel in der Start-Elf der Grün-Weißen gestanden.