Erstellt am 27. April 2015, 09:20

von APA/Red

Real Madrid nach 4:2 bei Celta wieder 2 Punkte hinter Barca. Real Madrid hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft den Rückstand auf Spitzenreiter FC Barcelona wieder auf zwei Punkte verkürzt.

Der Rekordchampion setzte sich am Sonntag auswärts gegen Celta Vigo auch ohne die verletzten Stars Gareth Bale, Karim Benzema und Luka Modric mit 4:2 durch.

Wie schon im Champions-League-Viertelfinale gegen Atletico Madrid avancierte auch diesmal Javier Hernandez zum Matchwinner für die "Königlichen". Der Mexikaner erzielte einen Doppelpack (24., 69.). Die weiteren Real-Treffer schossen Toni Kroos (16.) und James Rodriguez 43.), für die Gastgeber waren Nolito (9.) und Santi Mina (28.) erfolgreich.