Erstellt am 14. Juli 2015, 10:11

von APA/Red

Russlands Verband trennte sich von Teamchef Capello. Russlands Fußballverband hat am Dienstag die Trennung von Teamchef Fabio Capello bekannt gegeben. Die Vertragsauflösung mit dem Italiener erfolgte drei Jahre vor der Heim-Weltmeisterschaft 2018.

Capello war seit 2012 russischer Teamchef  |  NOEN, APA (Archiv)

Ein Nachfolger für den 69-Jährigen wurde nicht genannt. Russische Medien brachten jedoch den Trainer von ZSKA Moskau, Leonid Sluzki, ins Spiel. Capello war seit 2012 russischer Teamchef.

Seit der WM im Vorjahr, bei der Russland nach zwei Remis und einer Niederlage bereits in der Gruppenphase gescheitert war, hat Russland nur ein Pflichtspiel gewonnen. Zuletzt gab es eine 0:1-Heimniederlage gegen Österreich, das in der EM-Qualifikation als Tabellenführer der Gruppe G bereits acht Zähler vor den drittplatzierten Russen liegt.