Erstellt am 27. November 2016, 17:46

von APA Red

Schöpf traf bei Schalker 3:1-Heimsieg über Darmstadt. Mit einem Kraftakt hat der FC Schalke 04 am Sonntag seine Erfolgsserie in der deutschen Fußball-Bundesliga ausgebaut und in den Anschluss an das obere Tabellen-Drittel hergestellt. Beim mühevollen, aber verdienten 3:1 (1:1)-Heimerfolg über Darmstadt durfte mit Alessandro Schöpf auch ein ÖFB-Teamspieler jubeln: Er sorgte in der 89. Minute mit seinem dritten Saisontreffer für den Endstand.

Schalke feierte den vierten Heimsieg in Folge  |  APA (AFP)

Zuvor hatten Sead Kolasinac (26.) und Eric Maxim Choupo-Moting (60.), der in Hälfte eins einen Strafstoß (28.) vergeben hatte, getroffen. Für Schalke war es vor 58.703 Zuschauern in der Veltins-Arena der vierte Heimsieg nacheinander. Die abstiegsbedrohten Darmstädter blieben trotz der frühen Führung durch Marcel Heller (6.) auch im sechsten Auswärtsspiel der Saison ohne Punkt.