Erstellt am 13. Oktober 2015, 14:29

von APA/Red

Trainer-Debüt für Effenberg beim SC Paderborn. Der langjährige deutsche Fußball-Internationale Stefan Effenberg steigt ins Trainergeschäft ein. Der 47-Jährige einigte sich am Dienstag mit dem SC Paderborn auf einen Vertrag bis Ende Juni 2017.

Effenberg startet seine Trainerkarriere in der zweiten Liga  |  NOEN, APA (Archiv/dpa)

Für Effenberg wird es die erste Station als Profi-Coach sein. "Für den Einstieg in dieses Metier ist Paderborn eine Top-Adresse", erklärte der ehemalige Mittelfeldabräumer.

Er habe seit einiger Zeit ernsthaft darüber nachgedacht, als Chef-Trainer zu arbeiten, sagte der einstige Profi unter anderem von Bayern München und Mönchengladbach. Effenberg hatte seine Karriere 2004 beendet. Als Spieler feierte der polarisierende Profi unter anderem den Gewinn der Champions League mit den Bayern, er wurde in Summe dreimal deutscher Meister und gewann zweimal den DFB-Pokal.

"Er wird unserer Mannschaft neues Selbstbewusstsein einhauchen und auch die Fans begeistern", sagte Paderborns Präsident Wilfried Finke. Die Paderborner hatten vor einer Woche Markus Gellhaus als Trainer beurlaubt. In der Tabelle liegt der Bundesliga-Absteiger derzeit nur auf dem 15. Platz. Mit Niklas Hoheneder, Dominik Wydra und Kevin Stöger stehen auch drei Österreicher beim Verein unter Vertrag.