Erstellt am 15. Mai 2015, 19:17

von APA/Red

UEFA-Disziplinarverfahren gegen Dnipro Dnipropetrowsk. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat am Freitag ein Disziplinarverfahren gegen Europa-League-Finalist Dnipro Dnipropetrowsk eröffnet. Dem ukrainischen Vizemeister droht wegen Fehlverhaltens seiner Fans beim 1:0-Heimsieg im Semifinal-Rückspiel gegen Napoli eine Strafe.

Anhänger hatten am Donnerstag nicht nur Feuerwerkskörper geworfen, sondern waren nach dem Schlusspfiff auch aufs Feld gestürmt.

Außerdem sei laut offiziellen Beobachtern auch ein rassistisches Transparent im Stadion gezeigt worden, teilte die UEFA mit, der auch organisatorische Mängel beim Spiel im Olympiastadion in Kiew gemeldet wurden. Die Verhandlung findet am Donnerstag statt.

Das Europa-League-Endspiel zwischen Titelverteidiger FC Sevilla und Dnipro steigt am 27. Mai im Nationalstadion in Warschau.