Erstellt am 21. September 2016, 16:40

von APA Red

Olympia: Roms Bürgermeisterin legt Veto ein. Die italienische Hauptstadt Rom wird aller Voraussicht nach ihre Bewerbung für die Olympischen Sommerspiele 2024 zurückziehen. Bürgermeisterin Virginia Raggi sagte am Mittwoch in Rom, sie sei gegen die Kandidatur und unterstütze das Projekt nicht. "Es ist unverantwortlich, Ja zu dieser Kandidatur zu sagen", betonte Raggi.

 |  APA/dpa

Das Nationale Olympische Komitee Italiens (CONI) hatte zuvor erklärt, ohne die Zustimmung der Stadt werde es keine Bewerbung geben. Für Rom ist es nach dem Aus für die Kandidatur um die Spiele 2020 wegen der Finanzkrise der zweite Rückzug innerhalb kurzer Zeit. Verbliebene Bewerber sind damit noch Paris, Los Angeles und Budapest. Hamburgs Bürger hatten vergangenes Jahr gegen eine Bewerbung gestimmt.