Erstellt am 11. August 2015, 11:31

von APA Red

Gesamte Marillenernte gestohlen. In Hollabrunn ist eine gesamte Marillenernte gestohlen worden. Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ vom Dienstag sind 12.000 bis 15.000 Kilo der Frucht aus einer eingefriedeten Obstplantage verschwunden.

Marillen  |  NOEN, Gregor Semrad

150 Marillenbäume seien von bislang unbekannten Tätern im Hollabrunner Ortsteil Suttenbrunn abgeerntet worden. Als Tatzeitraum gab die Polizei 9. bis 29. Juli an. Wie sich der lange unbemerkt gebliebene Diebstahl zugetragen hatte, war noch Gegenstand von Ermittlungen. Die Marillenplantage ist eingezäunt.

Der Wert des Diebesgutes liegt im fünfstelligen Eurobereich.