Erstellt am 20. April 2017, 23:00

von APA Red

Woods fällt nach neuerlicher Rücken-OP wieder lange aus. Golf-Superstar Tiger Woods hat sich einer neuerlichen Rückenoperation unterzogen, wie er am Donnerstag bekanntgab.

Auf weitere Erfolgs-Kapitel muss man eine Weile warten  |  APA/dpa/ag.

Dem ehemaligen Weltranglistenersten aus den USA droht damit die nächste monatelange Zwangspause. "Die Operation ist gut verlaufen. Ich bin optimistisch, dass sie die Krämpfe und Schmerzen in meinen Rücken lindern wird", erklärte der 41-Jährige nach dem vierten Eingriff am Rücken.

"Wenn ich geheilt bin, freue ich mich auf ein normales Leben ohne Schmerzen", sagte Woods, der mit rund einem halben Jahr Pause rechnet und danach seine Profikarriere fortsetzen will. Zuletzt war der Gewinner von 14 Major-Titeln Anfang Februar beim Turnier in Dubai angetreten, hatte aber nach der ersten Runde wegen Rückenschmerzen aufgegeben.