Erstellt am 18. Mai 2016, 15:12

Großbrand in Schloss: 15 Mio. Euro Schaden. Der Großbrand im als Internat der Berufsschule Altmünster (Bezirk Gmunden) genutzten Schloss Ebenzweier vergangene Woche hat einen Schaden von 15 Millionen Euro angerichtet. Das teilte LHStv. Thomas Stelzer (ÖVP) am Mittwoch mit.

 |  NOEN, BEZIRKSFEUERWEHRKOMMANDO GMUNDEN

Das Land OÖ sei für die Schadenshöhe versichert. Ob das Schloss saniert werden könne oder ein Neubau für ein Internat notwendig sei, stehe noch nicht fest.

Für die 260 Internatschüler sind inzwischen neue Unterkünfte organisiert worden. Der Schulbetrieb wurde am Mittwoch wieder aufgenommen. Eine achtlos weggeworfene Zigarette dürfte zu dem Brand in dem denkmalgeschützten Gebäude aus dem 13. Jahrhundert geführt haben.