Erstellt am 06. Oktober 2014, 12:37

Große Menge an Cannabis sichergestellt. Der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) des Landeskriminalamtes Wien ist es gelungen, bei drei mutmaßlichen Suchtgifthändlern eine größere Menge an Cannabiskraut sicherzustellen.

 |  NOEN, LPD Wien
Ein Verdächtiger (27) hatte zuvor in Meidling/Tanbruckgasse eine geringe Menge des Suchtgiftes zum Verkauf angeboten und wurde festgenommen. Die Beamten führten kurz darauf eine Hausdurchsuchung an der Wohnadresse des Mannes durch, hierbei wurden zwei weitere Männer (23, 32) festgenommen sowie mehr als 2,2 kg der verbotenen Substanz und mehrere hundert Euro an Bargeld sichergestellt. Der Wert des Cannabiskrauts wird auf ca. 5500 Euro geschätzt. Die drei Beschuldigten befinden sich in Haft.
 
Darüber hinaus gelang es gestern den Polizisten der EGS zwei Personen nach einem Suchtmittelhandel festzunehmen. Ein 16-jähriger Dealer verkaufte in der Brigittenau/Helwagstraße Kokain an eine 60-jährige Frau, er wurde festgenommen und befindet sich in Haft. Die 60-Jährige wurde auf freiem Fuße angezeigt. Ebenfalls in Haft befindet sich ein 26-jähriger Mann, der am Lerchenfelder Gürtel Cannabis zum Verkauf angeboten hatte. Die angebotenen Suchtmittel wurden bei beiden Amtshandlungen sichergestellt.