Erstellt am 26. Februar 2015, 19:13

von APA/Red

Schlierenzauer ist Vize-Weltmeister. Gregor Schlierenzauer hat am Donnerstag bei den Nordischen Weltmeisterschaften in Falun unerwartet Silber von der Großschanze geholt.

Der 25-jährige Tiroler musste sich nur dem überlegenen Champion Severin Freund aus Deutschland geschlagen geben, Bronze ging an den norwegischen Weltmeister von der Normalschanze, Rune Velta. Für Schlierenzauer war es die insgesamt zehnte WM-Medaille (6 x Gold, 4 x Silber). Stefan Kraft landete auf dem fünften Rang, Michael Hayböck wurde 14.