Erstellt am 29. Juni 2015, 13:52

Haider-Mauer gab in Wimbledon-Erstrundenpartie auf. Andreas Haider-Maurer hat am Montag in seinem Erstrundenmatch beim Tennis-Grand-Slam-Turnier in Wimbledon nach 53 Minuten aufgegeben, der Niederösterreicher lag zu diesem Zeitpunkt gegen den Litauer Ricardas Berankis mit 2:6,2:5 zurück.

 |  NOEN, APA (EPA)

Haider-Mauer hatte sich im zweiten Satz beim Stand von 2:3 am linken Bein behandeln lassen. Als zweiter Österreicher ist am Montag Dominic Thiem im Einzel-Einsatz, sein Erstrundengegner ist der Israeli Dudi Sela.

Nach durchwachsenem ersten Satz (2:6) vermochte sich der junge Niederösterreicher zu steigern uns schaffte nach rund einer Stunde den Satzausgleich (6:3). Das Match ist derzeit in Gang.