Erstellt am 06. April 2014, 18:50

Hamilton gewann auch Bahrain-GP. Mercedes hat am Sonntag auch das dritte Saisonrennen der Formel-1-WM dominiert.

Lewis Hamilton landete beim Nachtrennen in Bahrain seinen zweiten Sieg in Serie. Der 29-jährige Engländer setzte sich wie zuletzt in Malaysia vor seinem Teamkollegen und WM-Leader Nico Rosberg durch. Dritter wurde der Mexikaner Sergio Perez im Force India. Weltmeister Sebastian Vettel kam im Red Bull nicht über Rang sechs hinaus. Sein Teamkollege Daniel Ricciardo wurde Vierter. Hamilton rückte Rosberg in der WM bis auf elf Punkte nahe. Die beiden Mercedes-Piloten lieferten einander auf der Strecke ein packendes Duell. Das Rennen war von zahlreichen, auch teaminternen Zweikämpfen geprägt. Eine Safety-Car-Phase sorgte im Finish für zusätzliche Spannung.