Erstellt am 06. Juli 2014, 16:54

von APA/Red

Hamilton-Heimsieg in Silverstone. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat am Sonntag seinen Formel-1-Heim-Grand-Prix in Silverstone gewonnen. Der 29-jährige Engländer setzte sich überlegen vor dem Finnen Valtteri Bottas (Williams) und dem Australier Daniel Ricciardo (Red Bull) durch.

Der deutsche WM-Leader Nico Rosberg schied in der 30. von 52 Runden auf Platz eins liegend wegen Getriebeproblemen aus.

Der Vorsprung von Rosberg in der Gesamtwertung auf Hamilton schrumpfte damit auf vier Punkte zusammen. Das nächste Rennen steht in zwei Wochen am 20. Juli auf dem Hockenheimring in Deutschland auf dem Programm. Nach Hamiltons Heimspiel wartet also nun das Heimrennen für Rosberg.