Erstellt am 25. Januar 2015, 14:37

Hargin gewann Kitzbühel-Slalom vor Hirscher. Weltmeister Marcel Hirscher hat sich am Sonntag im Slalom in Kitzbühel nur Mattias Hargin geschlagen geben müssen.

Der 29-jährige Schwede feierte seinen Premieren-Sieg im Weltcup 0,49 Sekunden vor dem 25-jährigen Salzburger, der nach dem ersten Lauf noch geführt hatte. Dritter wurde der deutsche Vizeweltmeister Felix Neureuther (+0,63).

Im Gesamtweltcup führt Titelverteidiger Hirscher nun mit 162 Punkten vor dem Norweger Kjetil Jansrud. In der Slalom-Wertung liegt der ÖSV-Superstar 24 Zähler hinter Neureuther auf Platz zwei.