Erstellt am 19. November 2015, 18:19

von APA/Red

Herbert Prohaska erhielt "Großes Ehrenzeichen des Landes NÖ". Herbert Prohaska, "Jahrhundertfußballer", ehemaliger Nationalspieler und Nationaltrainer, hat am Donnerstag das "Große Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich" erhalten.

Er sei "eine österreichische Sport-Legende" und "ein Idol geworden vor allem auch für die junge Generation", betonte Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) in seiner Laudatio.

Prohaska, der seit vielen Jahren in der Klosterneuburger Katastralgemeinde Kierling wohnt, habe zudem "eine sehr enge emotionale Verbindung" zu Niederösterreich. Und er sei ein wichtiger Berater für die Sportpolitik des Landes, etwa beim Stadionbau in St. Pölten oder bei der Unterstützung im Zusammenhang mit der Entwicklung des Schulfußballs, betonte Pröll.