Erstellt am 17. August 2014, 11:06

IMAS-Umfrage sieht SPÖ vor FPÖ und ÖVP. Während in verschiedenen Umfragen der letzen Monate durchwegs die FPÖ an der Spitze war, weist nun eine IMAS-Umfrage wieder die SPÖ als derzeit stärkste Partei aus.

Laut dieser am Sonntag veröffentlichten Umfrage (Sample 1.000) könnte die SPÖ nun mit 25 bis 27 Prozent rechnen. Dahinter folgen die FPÖ mit 23 bis 25 und die ÖVP mit 21 bis 23 Prozent.

Die Grünen liegen demnach mit 13 bis 15 Prozent klar vor den NEOS mit sieben bis neun Prozent. Einer Gallup-Umfrage für "Österreich" zufolge (Sample 400) sind 77 Prozent mit der Arbeit der Regierung unzufrieden - 46 Prozent weniger und 31 Prozent gar nicht.

Im Kanzlerduell lässt SPÖ-Vorsitzender Werner Faymann seinen ÖVP-Kollegen Michael Spindelegger mit 65 gegenüber 35 Prozent klar hinter sich. Würde Faymann allerdings gegen Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) antreten, hätte der Kanzler mit 49 zu 51 Prozent knapp das Nachsehen. Gegenüber FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache behielte der SPÖ-Vorsitzende hingegen mit 69 zu 31 Prozent die Oberhand.