Erstellt am 21. August 2014, 10:19

In Lebensgefahr nach Crash mit "Bim". Ein 45 Jahre alter Pkw-Lenker ist am Donnerstag bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Wien-Donaustadt schwer verletzt worden.

 |  NOEN, BilderBox.com

Der Mann krachte in der Langobardenstraße mit seinem Auto gegen eine Bim der Linie 25, berichteten die Wiener Linien. Dabei zog er sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu, er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 9.00 Uhr. Die Bim war in Richtung Oberdorfstraße stadtauswärts unterwegs, parallel daneben fuhr der Pkw-Lenker. Er bog nach Angaben der Wiener Linien verbotenerweise links in die Hartlebengasse ein. Der Straßenbahnlenker konnte den Zusammenstoß trotz Notbremsung nicht mehr verhindern.