Erstellt am 28. August 2014, 10:58

von APA Red

Judo-WM: Unterwurzacher um Bronze-Chance. Kathrin Unterwurzacher hat bei den Judo-Weltmeisterschaften in Tscheljabinsk nach der Niederlage im Pool-Finale in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm noch über die Trostrunde (ab 13.00 Uhr MESZ) die Chance auf die Bronzemedaille.

Ausgeschieden sind am Donnerstag hingegen ihre Klassenkollegin Hilde Drexler sowie Marcel Ott (bis 81 kg).

Die 22-jährige Unterwurzacher setzte sich nach einem Freilos gegen Wisneybi Machado aus Venezuela und Andrea Gutierrez aus Mexiko durch, im Kampf um den Poolsieg musste sie sich der Französin Anne-Laure Bellard geschlagen geben. Drexler feierte Siege über Szandra Szogedi (GHA) und Samsagul Faisollanowa (KAZ), ehe gegen die Deutsche Martyna Trajdos das Aus kam.

Der Wiener Ott musste nach einem Auftakterfolg über den Letten Konstantins Ovchinnikovs gegen den Polen Lukasz Blach aufgeben. Es besteht Verdacht auf eine schwere Knieverletzung.