Erstellt am 11. April 2015, 12:55

von APA Red

15-jähriger baute Unfall mit gestohlenem Mofa. Ein 15 Jahre alter Villacher ist in der Nacht auf Samstag an einer Kreuzung in Villach mit einem gestohlenen Mofa gegen ein Auto geprallt.

Er war unmittelbar vor dem Pkw in die Kreuzung eingefahren, dessen 25-jähriger Lenker konnte die Kollision nicht mehr verhindern. Der Mofalenker erlitt schwere Verletzungen.

Bei den Unfallerhebungen durch die Kärntner Polizei stellte sich heraus, dass der Bursche das Mofa einige Tage zuvor gestohlen hatte. Außerdem besitzt er keine Lenkerberechtigung, er wird angezeigt. Das schrottreife Gefährt wurde beschlagnahmt und vorerst zum Firmengelände einer Abschleppfirma gebracht.