Erstellt am 21. Februar 2015, 14:31

von APA/Red

Auto gegen Radfahrer: Pensionist schwer verletzt. Ein 61-jähriger Autolenker ist am Samstag mit einem Radfahrer in Klagenfurt zusammengekracht. Der 73-Jährige wurde auf die Windschutzscheibe des Wagens und dann auf die Straße geschleudert.

Der Pensionist musste mit schweren Kopfverletzungen in das Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Dort war er Nachmittag laut Polizei schon wieder ansprechbar.

Der Koch aus Klagenfurt war mit seinem Auto gegen 8 Uhr auf der Pischeldorfer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf der Kreuzung mit der Kräutergasse bog plötzlich der Radfahrer von rechts auf die Pischeldorfer Straße ein. Der 61-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und stieß gegen den Pensionisten. Am Wagen entstand ein schwerer Sachschaden, das Fahrrad wurde komplett zerstört.