Erstellt am 12. Juli 2014, 17:27

von APA/Red

Kennaugh vor Sieg bei Ö-Rundfahrt. Der Brite Pete Kennaugh steht vor dem Sieg bei der 66. Österreich-Radrundfahrt.

Der Sky-Profi verteidigte am Samstag im Einzelzeitfahren am Neusiedler See über 24,1 Kilometer seine Gesamtführung souverän vor dem Spanier Javier Moreno und dem Italiener Damiano Caruso. Patrick Konrad verbesserte sich im Kampf gegen die Uhr auf Gesamtrang vier, Vorjahressieger Riccardo Zoidl auf Platz fünf. 

Den Sieg auf der 7. Etappe sicherte sich der Belgier Kristof Vandewalle aus Zoidls Trek-Mannschaft. Am Sonntag folgt der Schlussabschnitt nach Wien, auf dem der Gesamtführende traditionellerweise nicht mehr angegriffen wird.