Erstellt am 04. November 2016, 12:57

SPÖ diskutiert Kriterien für künftige Koalitionspartner. Die SPÖ diskutiert am Freitag in Klagenfurt Kriterien für künftige mögliche Koalitionspartner.

Kern will die SPÖ über Wertvorstellungen definieren  |  APA

Parteichef Christian Kern wollte im Vorfeld kein Wunschergebnis nennen: Die SPÖ definiere für sich - nicht in Hinblick auf eine bestimmte Koalition - ihre Wertvorstellungen und "dann werden wir schauen, wer zu diesem Wertekanon passt", erklärte Kern am Rande eines Betriebsbesuchs vor Journalisten.

Kärntens SPÖ-Chef Peter Kaiser hat für ein erstes Treffen am Nachmittag Parteimanager Georg Niedermühlbichler sowie Vertreter der anderen Bundesländer, der Gewerkschaft, Parteijugend, Pensionisten und Frauen nach Klagenfurt eingeladen, um über einen Kriterienkatalog zu diskutieren. Hintergrund sind die gespaltenen Ansichten in der SPÖ über Koalitionen mit der FPÖ. Anhand der neuen Grundsätze soll dann die betroffene Ebene über ein Ja oder Nein zu einer Zusammenarbeit mit den Blauen entscheiden.