Erstellt am 29. Dezember 2015, 22:56

von APA Red

Leicester und Fuchs trotzten ManCity 0:0 ab. ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs hat mit Englands Überraschungsteam Leicester City am Dienstag Manchester City ein achtbares 0:0 abgetrotzt.

Fuchs im Kopfballduell mit Sergio Aguero.  |  NOEN, APA (AFP)

Drei Tage nach der 0:1-Niederlage gegen Liverpool wehrten sich die "Foxes" im unterhaltsamen Spitzenspiel erfolgreich gegen die spielerisch dominanten Gäste, mussten aber die Tabellenführung nach drei Runden an Arsenal abgeben.

Wie die "Gunners", die am Vortag Bournemouth mit 2:0 besiegt hatten, hält Leicester bei 39 Punkten, weist aber das schlechtere Torverhältnis auf. Manchester City (36) überholte Tottenham (35) und ist nun Dritter. Schon am Samstag geht es für Leicester weiter, dann ist Aufsteiger Bournemouth zu Gast. Die 19. Runde wird am Mittwoch mit Liverpools Gastspiel bei Sunderland abgeschlossen.