Erstellt am 24. Juni 2015, 10:43

Liebestoller Betrunkener attackierte Polizisten. Ein liebestoller Betrunkener hat in der Nacht auf Mittwoch zwei Polizisten in Bad Schallerbach im Bezirk Grieskirchen attackiert und leicht verletzt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung.

 |  NOEN, APA

Der zunächst Unbekannte klopfte in einem Hotel an der Zimmertür einer jungen Frau und sagte ihr auf Englisch, dass er sie liebe und sie umbringen werde. Sie bekam Angst und rief die Polizei. Zwei Beamte rückten an. Sie bemerkten im Stiegenhaus einen Mann, der vor ihnen weglief.

Der Aufforderung, stehen zu bleiben, folgte er nicht. Er versteckte sich in einem unbeleuchteten Gang in einer Ecke. Als die Polizisten vorbeikamen, sprang er hervor, versetzte einem Beamten einen Faustschlag ins Gesicht und verletzte ihn.

Beim Versuch der Uniformierten, den Mann festzunehmen wehrte sich dieser heftig und verletzte sie. Er wurde dennoch überwältigt. Bei dem Angreifer handelte es sich um einen 27-Jährigen aus Irland, der sich aus beruflichen Gründen in Österreich aufhält. Einen Grund für sein Verhalten konnte er nicht nennen. Ein Alkotest verlief positiv.