Erstellt am 09. Mai 2014, 15:28

Lkw krachte auf A1 in NÖ in Asfinag-Fahrzeug. Ein 34-Jähriger ist am Freitagvormittag vermutlich aus Unachtsamkeit auf der Westautobahn (A1) bei Haag im Bezirk Amstetten in Richtung Wien mit einem Sattelzug auf ein auf der ersten Spur abgestelltes Fahrzeug der Asfinag aufgefahren.

Die Feuerwehren befreiten eine eingeklemmte Person aus dem Unfallfahrzeug.  |  NOEN, Feuerwehr Stadt Haag

Dabei wurde der Lenker im Lkw eingeklemmt, berichtete die Polizei. Der Unfall sorgte für umfangreiche Behinderungen.

Der verletzte Kraftfahrer wurde ins Landesklinikum Amstetten gebracht, die Asfinag-Mitarbeiter blieben unverletzt. Sie hatten zur Absicherung einer Baustelle während der Durchführung von Markierungsarbeiten einen Lkw und zwei Warnanhänger auf der ersten Spur abgestellt. Die durch die Bergungsarbeiten bedingte Sperre der A1 - der Verkehr wurde bei St. Valentin abgeleitet - wurde am frühen Nachmittag wieder aufgehoben.