Erstellt am 30. August 2014, 11:39

von LPD Wien

Mann verletzt zwei Polizisten. Am Freitag um 23.20 Uhr wurden Polizisten zu einem Familienstreit in die Gregorygasse in Wien Liesing gerufen, da ein 41-jähriger Mann seine Tochter geschlagen und seine Frau bedroht hatte.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Im Zuge der Amtshandlung verhielt sich der alkoholisierte Beschuldigte von Beginn an äußerst aggressiv, bedrohte auch die beiden einschreitenden Beamten und verletzte diese in weiterer Folge mittels Fußtritten und Faustschlägen.

Die 14-jährige Tochter, sowie ein Polizist wurden mit dem Rettungsdienst zur Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der 41-jährige Beschuldigte wurde vor Ort festgenommen und befindet sich in Haft. Beide Polizisten konnten ihren Dienst weiterversehen.