Erstellt am 14. Oktober 2015, 05:24

McDonald wohl neuer ÖVP-Generalsekretär. Der Chef des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger, Peter McDonald, könnte neuer ÖVP-Generalsekretär werden.

 |  NOEN, APA

Darauf sei Dienstagabend "alles in der Volkspartei hinausgelaufen", berichtete die "Presse" in einer Vorausmeldung. Der 42-jährige Oberösterreicher mit irischen Wurzeln gilt seit längerem als Zukunftshoffnung in der ÖVP.

Mit ÖVP-Bundesparteichef Reinhold Mitterlehner verbindet ihn das Heimatland Oberösterreich und die Zugehörigkeit zum Wirtschaftsbund. Nach dessen Berufung zum Finanzminister folgte er Hansjörg Schelling als Hauptverbands-Chef nach, zuvor war McDonald in der Sozialversicherungsanstalt der Selbstständigen tätig.

Auch ein anderer Oberösterreicher - der dortige Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer - war schon im Gespräch als Nachfolger des an die Spitze der Wiener ÖVP gewechselten Gernot Blümel. Er will laut den "Oberösterreichischen Nachrichten" aber im Land bleiben.