Erstellt am 24. Oktober 2014, 11:32

von APA Red

Nach Messerattacke: 17-Jähriger in Haft. Nach einer Messerattacke auf einen 17-Jährigen am Wiener Yppenplatz vor fast zwei Wochen ist nun ein Gleichaltriger als mutmaßlicher Täter festgenommen worden.

Der Bursche wurde Donnerstagnachmittag in einem Internetcafe am Computer sitzend am Lerchenfelder Gürtel in Ottakring aufgespürt, berichtete die Polizei am Freitag.

Auf den Verdächtigen kam die Polizei durch Befragungen im Umkreis des 17-Jährigen. Nach seiner Festnahme gab er zu, zugestochen zu haben, er will sich jedoch nur gegen einen Angriff gewehrt haben.

Sein Kontrahent erlitt am 12. Oktober einen Stich in der Nierengegend. Der 17-Jährige wurde wegen versuchten Mordes in Haft genommen.