Erstellt am 28. Mai 2015, 16:30

von APA Red

Mutmaßlicher Komplize hat sich gestellt. Einer der beiden Männer, die in Verdacht stehen, am vergangenen Sonntag in Rudolfsheim-Fünfhaus einen Mann getötet und zwei weitere Menschen verletzt zu haben, hat sich am Donnerstag bei der Polizei gestellt.

Blutfehde von Albanien nach Wien verlegt  |  NOEN, APA

Laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger handelte es sich um einen 30-jährigen Albaner. Er gab an, nicht selbst geschossen zu haben und Komplize des noch flüchtigen 24-Jährigen zu sein.

Lesen Sie mehr zum Thema: