Erstellt am 09. Mai 2016, 13:47

von APA/Red

"Nixe" V. Alexandri erreichte bei London-EM Solo-Finale. Die Österreicherin Vasiliki Pagona Alexandri hat zum Auftakt der Schwimm-Europameisterschaften am Montag in London souverän den Einzug in das Solo-Finale der freien Kür der Synchronschwimmerinnen erreicht.

 |  NOEN, APA

Mit 82,700 Punkten wurde sie Achte des Vorkampfes, die besten zwölf stiegen in die Entscheidung am Dienstag (17.30 Uhr MESZ) auf.

Beste war die Russin Natalia Ischtschenko mit 95,9667 vor der Ukrainerin Anna Woloschina (92,8000) und der Italienerin Linda Cerruti (90,1000). 20 Schwimmerinnen waren am Start.