Erstellt am 15. Februar 2015, 16:57

Norweger Fannemel schraubte Weltrekord auf 251,5 Meter hoch. Der Norweger Anders Fannemel hat am Sonntag in Vikersund für einen weiteren Skiflug-Weltrekord gesorgt. 24 Stunden nachdem der Slowene Peter Prevc 250 m erreicht hatte, flog der Lokalmatador bis auf 251,5 m.

Fannemel führte nach dem ersten Durchgang aber nur mit 2,3 Punkten Vorsprung auf den Deutschen Severin Freund (237,5 m).

Bester Österreicher war vorerst Manuel Poppinger (203,5 m) als Zehnter. In der Qualifikation hatte der Russe Dmitrij Wassilijew sogar 254 Meter erreicht, war aber nach der Landung gestürzt.