Erstellt am 19. Februar 2015, 11:38

Notarzthubschrauber landete am Wiener Schwedenplatz. Ein Rettungseinsatz wegen einer verletzten Person in der Wiener U-Bahn-Station Schwedenplatz hat am Donnerstag zu Behinderungen im Frühverkehr geführt.

Am Franz-Josefs-Kai wurde für die Landung eines Notarzthubschraubers die Fahrbahn gesperrt. Der Betrieb auf der Linie U1 war zwischen Karlsplatz und Nestroyplatz ab 7.15 Uhr für rund eine Stunde eingestellt.

Im Einsatz war der in Wien-Donaustadt stationierte Helikopter Christophorus 9, wie der ÖAMTC mitteilte. Als Landeplatz diente der mehrspurige Kai zwischen Schwedenplatz und Donaukanal. Der Patient wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus geflogen.