Erstellt am 05. Mai 2016, 20:19

von APA/Red

Notarztwagen kollidierte in Meidling mit zwei Pkw. Ein spektakulärer Verkehrsunfall mit einem Notarztwagen hat sich am Donnerstagnachmittag in Wien-Meidling ereignet.

 |  NOEN, APA

Das Fahrzeug, das mit Blaulicht und Folgetonhorn unterwegs war, kollidierte auf der Kreuzung Längenfeldgasse-Steinbauergasse mit gleich zwei Pkw und kam anschließend auf dem Dach zu liegen, wie die Wiener Polizei auf APA-Anfrage mitteilte.

Sieben Menschen wurden demnach bei dem Unfall verletzt. Die Wiener Berufsrettung versorgte nach eigenen Angaben vier Verletzte, darunter drei ihrer eigenen Mitarbeiter, die im Notarztwagen gesessen waren. Alle seien lediglich leicht verletzt gewesen, sagte ein Sprecher. Die Längenfeldgasse war wegen Aufräumungsarbeiten vorübergehend in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.