Erstellt am 01. März 2015, 16:04

von APA/Red

Zwei Lkw in Vollbrand. Zwei Lkw sind in der Nacht auf Sonntag auf einem Firmenparkplatz in Wels in Vollbrand gestanden.

Ein Übergreifen der Flammen auf eine unmittelbar angrenzende Lagerhalle und Container konnte verhindert werden, teilte die Feuerwehr Wels mit. Brandstiftung wird vermutet, Sachverständige waren am Sonntagvormittag noch im Einsatz, hieß es von der Landespolizeidirektion OÖ.

Das Bersten der Kraftstofftanks verursachte mehrmals einen lauten Knall, Gefahr für die Bevölkerung bestand aber nicht. Auch verletzt wurde niemand. Das Feuer war nach etwa einer halben Stunde gegen 4.10 Uhr unter Kontrolle, dreieinhalb Stunden später rückten die zwei Wehren mit insgesamt 47 Mann wieder ein.