Erstellt am 06. September 2015, 10:26

von APA Red

ÖBB brachten 11.000 Flüchtlinge Richtung Deutschland. Die ÖBB haben am Samstag insgesamt rund 11.000 aus Ungarn kommende Flüchtlinge in Richtung Deutschland gebracht.

ABD0175_20150906 - WIEN - …STERREICH: FlŸchtlinge bei der Abfahrt nach Deutschland am Wiener Westbahnhof, nachdem sie vom Burgenland per Bus transportiert worden waren, am Sonntag, 6. September 2015. - FOTO: APA/HANS PUNZ  |  NOEN, APA/Hans Punz
Rund weitere 2.200 Personen verließen bis circa 9.00 Uhr mit Zügen bereits den Wiener Westbahnhof. Das gab eine ÖBB-Sprecherin am Sonntag gegenüber der APA bekannt.



Laut Polizei und Caritas haben rund 1.000 Flüchtlinge die Nacht in Quartieren rund um den Westbahnhof und in Wien verbracht.

Im gesamten Burgenland hielten sich in Quartieren weitere rund 1.500 Flüchtlinge auf, sagte Polizeisprecher Roman Hahslinger gegenüber der APA. Auch diese sollten im Lauf des Tages zur Weiterfahrt nach Wien transferiert werden.