Erstellt am 14. Juni 2014, 21:00

von APA/Red

ÖFB-Frauen wahren WM-Chance mit Sieg über Finnland. Österreichs Fußball-Frauen haben am Samstag die Chance auf die Qualifikation für die WM 2015 in Kanada am Leben erhalten. Die Truppe von Teamchef Dominik Thalhammer bezwang am Samstag in Wiener Neustadt Finnland 3:1 (2:0). Die Treffer der Österreicherinnen erzielten Lisa Makas (31.), Emma Koivisto (41./Eigentor) und Nadine Prohaska (80.), für Finnland war Emmi Alanen (79.) erfolgreich.

 |  NOEN, Bilderbox

Die Truppe von Teamchef Dominik Thalhammer bezwang am Samstag in Wiener Neustadt Finnland 3:1 (2:0). Die Treffer der Österreicherinnen erzielten Lisa Makas (31.), Emma Koivisto (41./Eigentor) und Nadine Prohaska (80.), für Finnland war Emmi Alanen (79.) erfolgreich.

Damit haben die Österreicherinnen auch das im Kampf um Platz zwei hinter Frankreich womöglich entscheidende direkte Duell mit Finnland für sich entschieden.

Auswärts hatte die ÖFB-Auswahl 1:2 verloren. Auch im kommenden Match am Donnerstag in Almaty gegen Kasachstan sind drei Punkte für die Österreicherinnen Pflicht, um im Rennen zu bleiben.

Die sieben Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die WM (6. Juni bis 5. Juli 2015 in Kanada), die vier besten Gruppenzweiten ermitteln im Play-off den achten Vertreter Europas. Österreich liegt in Gruppe 7 derzeit mit zwölf Punkten auf Rang drei, Finnland mit einem Spiel weniger und 15 Punkten auf Rang zwei.