Erstellt am 16. Mai 2014, 18:37

von APA/Red

Österreichische Wasserretter sollen am Balkan helfen. Das Innenministerium hat am Freitag den Katastrophenhilfsdienstzug der Kärntner Wasserrettung für einen Auslandseinsatz in den von massiven Überschwemmungen betroffenen Gebieten in Bosnien-Herzegowina und Serbien angefordert.

 |  NOEN, Einsatzdoku.at
Das berichtete die Wasserrettung in einer Aussendung.

Zu den 15 mit Hochwasserbooten ausgerüsteten Rettern aus Kärnten kommen weitere aus Wien, Niederösterreich und Salzburg. Der Einsatz soll rund acht Tage dauern.