Erstellt am 05. März 2016, 20:12

von APA/Red

Österreichs Davis-Cup-Team führt gegen Portugal mit 2:1. Österreichs Davis-Cup-Team benötigt nach einem dramatischen Fünf-Satz-Erfolg im Doppel nur noch einen Punkt am Sonntag zum Auswärtssieg in Portugal.

 |  NOEN, APA

Alexander Peya und Dominic Thiem lagen am Samstag in Guimaraes gegen Gastao Elias/Joao Sousa schon zwei Sätze zurück, drehten das Match aber mit einer tollen Aufholjagd nach 3:48 Stunden noch zum 6:7(6), 6:7(4), 6:1, 6:3, 6:4-Sieg.

Österreich führt damit in diesem hochklassigen und spannenden Länderkampf der Europa-Afrika-Zone I vor dem Schlusstag mit 2:1. Thiem kann am Sonntag im Aufeinandertreffen der beiden Nummer-eins-Spieler gegen Sousa den Aufstieg Österreichs in die zweite Runde fixieren, im Anschluss misst sich Melzer mit Elias. Die ÖTV-Equipe trifft im Falle eines Sieges vom 15. bis 17. Juli auswärts auf die Ukraine.