Erstellt am 14. Juni 2014, 17:08

von APA/Red

Österreichs Handballer lösten WM-Ticket für 2015. Mit einem 28:28-(17:14)-Remis in Norwegen haben Österreichs Handball-Männer das Ticket für die WM 2015 (11. bis 27. Jänner) in Katar gelöst.

Nach dem 28:26 im Heimhinspiel eine Woche zuvor lieferten Viktor Szilagyi und Co. am Samstag in Bergen-Fillingsdalen ein ebenso starkes wie hochspannendes Spiel ab und machten die Überraschung gegen die traditionell guten Skandinavier perfekt.

Nach der EM 2010 im eigenen Land (Platz 9), der WM 2011 in Schweden (18.) und der EM 2014 in Dänemark (11.) ist es die vierte Teilnahme an einem Großereignis innerhalb von sechs Jahren bzw. die dritte an einer WM nach 1993 und 2011.