Erstellt am 30. Januar 2015, 20:02

von APA Red

ÖSV-Adler ohne Spitzenplatz. Die erfolgsverwöhnten ÖSV-Skispringer haben im ersten von zwei Einzelbewerben in Willingen keinen Podestplatz geschafft.

Bester Österreicher beim überlegenen Sieg des Polen Kamil Stoch war am Freitag Stefan Kraft als Siebenter, der damit seine Weltcup-Gesamtführung verteidigte. Gregor Schlierenzauer belegte Platz 13. Michael Hayböck lieferte mit Rang 20. sein schlechtestes Saisonergebnis ab.

Am Samstag findet in Willingen ein Teambewerb statt, am Sonntag folgt eine weitere Einzelkonkurrenz.