Erstellt am 14. September 2014, 10:50

ORF-Sommergespräch mit Faymann wird verschoben. Das für den morgigen Montag geplante ORF-"Sommergespräch" mit Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) wird um eine Woche verschoben. Wie der ORF am Sonntag in einer Aussendung mitteilte, ist der Bundeskanzler an Angina erkrankt. Auch am Ministerrat wird er nicht teilnehmen.

Das Interview war ursprünglich für Montag, 21.05 Uhr in ORF2 vorgesehen. Stattdessen sendet der ORF nun an diesem Termin eine Ausgabe des Magazins "Thema". Das Sommergespräch mit Faymann findet dann eine Woche später statt, am Montag, dem 22. September, um 21.05 Uhr in ORF2. "Thema" entfällt dafür an diesem Tag.

Auch beim Ministerrat am Dienstag wird Faymann krankheitsbedingt nicht dabei sein, wie seine Sprecherin der APA sagte. Der geplante Besuch des Kanzlers bei der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini am Donnerstag in Rom soll nach derzeitigem Stand aber stattfinden.