Erstellt am 20. Juli 2014, 17:17

von APA/Red

Paragleiter in Kärnten schwer verletzt. Ein 53 Jahre alter Deutscher ist am Sonntag im Gemeindegebiet von Greifenburg (Bezirk Spittal) mit seinem Paragleitschirm nach einem missglückten Ausweichmanöver aus zehn Metern Höhe abgestürzt.

 |  NOEN, Stefan Obernberger

Laut Polizeiangaben erlitt der Mann schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber C 7 ins Bezirkskrankenhaus Lienz in Osttirol geflogen.

Der Urlauber startete seinen Rundflug auf der Emberger Alm (ebenfalls Gemeinde Greifenburg) oberhalb des Almdorfes. Nach einiger Zeit verlor er an Flughöhe und versuchte in etwa 1.750 Metern Seehöhe zu landen. Dabei übersah er die Seile des Dühnhofenliftes. Ein im letzten Moment eingeleitetes Ausweichmanöver samt versuchter Notlandung ging schief. Der Freizeitsportler stürzte ab.